Das Unternehmen

Verwertung von Rückständen: 
Bei der Verwendung und Bearbeitung von Metallen fallen recyclingfähige Rückstände an, deren Metallgehalte wir mit unserem Recycling-Know-how als wertvolle Rohstoffe wieder in den Kreislauf zurückführen. Als Entsorgungsfachbetrieb ohne an Lagerhaltung gebunden zu sein, befähigen uns langjährige Erfahrung und weltweit gewachsenen spezifische Kontakte zu Industriebetrieben, die notwendigen Kapazitäten und effektivsten Verwertungsmöglichkeiten für die wertvollen

Materialien zu ermitteln und für unsere Kunden bereit zu stellen.
So gelingt es, dass wertvolle Rohstoffe in hohem Maße der Kostendeckung in der Produktion zu gute kommen, darüber hinaus auch dem Anspruch auf Vorstoffsicherung dienen können. Gemäß dem Anspruch eines zertifizierten Entsorgungsfachbetriebes führen wir auch immer den Nachweis des Verbleibes.


Neumetallversorgung:
Wir bieten auch die verschiedensten Metalle u.a. Blei und Zink als Neumetalle für die Produktion im Anwendungsbereich für Halbzeuge, Bleche, Platten, Chemikalien etc. oder auch als Legierungen im Werkzeugbau, Druckguss, Band- und Stückverzinkereien.
Wir liefern und beschaffen auf Anfrage auch die verschiedensten Seltenmetalle in allen überhaupt möglichen Formen und Legierungen.

Kontakt

GMH Stachow-Metall GmbH

Rosentorstrasse 15
D-38640 Goslar

Telefon: + 49 5321 39594-0
Telefax: + 49 5321 39594-29

info(at)stachow-metall.de


Mitgliedschaften